Menu

Stuttgart

Ludwigsburg

Psychotherapie, nicht Physiotherapie

Psychotherapie, nicht Physiotherapie

Heute geht es mal um Psychotherapie, nicht um Physiotherapie 🙂

Zugegeben, ich muss da auch immer zwei mal hinschauen. Ich schreibe heute über Psychotherapie aus 2 Gründen:

Erstens hat Verena Scholze ihre Praxis in der Ludwigsburger Innenstadt eröffnet.

Und zweitens ist die Psychotherapie für viele chronische Schmerzpatienten eine wichtige Begleittherapie. Das soll jetzt nicht heißen, dass alle Schmerzpatienten psychisch auffällig sind oder sich ihre Schmerzen ausdenken oder etwas ähnliches. Es ist einfach völlig normal, wenn Menschen nach einer gewissen Zeit mit Schmerzen sehr verunsichert sind. Man stelle sich vor Schmerzen zu haben, ohne die Ursache dafür zu kennen. Das bedeutet, ich kann nichts dagegen tun und kann auch in Zukunft diese Schmerzen nicht aktiv vermeiden. Denn ich kenne ja den Grund nicht! Und wenn man nun bedenkt, dass das primäre Ziel unserer Psyche ist, Schmerzen zu vermeiden, wird schnell klar, dass Dauerschmerzen für uns auf mehreren Ebenen problematisch sein können.

Gut wenn man in so einem Fall Leute kennt, die einem durch diese Phase helfen können. Und Verena Scholze ist so jemand. Daher arbeiten wir mit ihr zusammen um unseren Patienten auch in so einem Fall eine gute Empfehlung geben zu können. Schaut doch mal auf ihrer Website vorbei! Zur Website –>

Unser Job in der Physiotherapie (nicht Psycho-Therapie!) ist die körperlichen, mechanischen Gründe herauszufinden und diese zu behandeln. Manchmal ist es notwendig den Patienten zu einem Ernährungsspezialisten zu schicken. Manchmal zu einem spezialisierten Arzt. Und manchmal ist eben emotionale Fitness angebracht.

Vergesst bitte nicht unseren Newsletter zu abonnieren, wenn Ihr regelmäßig professionelle Tipps für Eure Gesundheit erhalten möchtet! Einfach unter diesem Post oder rechts in der Navigationsleiste anmelden. Eure Daten sind bei uns sicher – Versprochen!